ALinie/PrincessLinie Herzausschnitt Ärmellos Sweep/Pinsel zug Perlen verziert Chiffon Kleid BuNLSKWr3

Kzfi1zXSiq
A-Linie/Princess-Linie Herzausschnitt Ärmellos Sweep/Pinsel zug Perlen verziert Chiffon Kleid BuNLSKWr3
Dieses produkt wird nach der Bestellung angefertigt . Ob Sie die Standardgröße oder benutzerdefinierte Maße wählen, wird jedes Kleid von unseren Schneidern exklusiv für Sie angefertigt. Wenn Sie "Benutzdefinierte Größe" nehmen, wird Ihr Kleid auf Ihre persönliche Figur zugeschnitten. A-Linie/Princess-Linie Herzausschnitt Ärmellos Sweep/Pinsel zug Perlen verziert Chiffon Kleid BuNLSKWr3

Auch länger auf Arbeit bleiben, weil der Auftrag heute fertig werden muss, sonst sei der Kunde verärgert, ist unmenschlich. Unter falscher Planung vorweg, kann und darf kein Arbeitnehmer leiden. Er oder sie fühlt sich verpflichtet, weil sie um ihren Arbeitsplatz fürchten und werden so Schritt für Schritt zum Workaholic.

In dieser Lebensführung kann man vereinsamen. Soziale Kontakte verschwinden, wenn man ständig Verabredungen absagen muss. Eigentlich passen Kinder gar nicht in diese Welt, denn sie müssen ja automatisch vernachlässigt werden. Deswegen entscheiden sich immer mehr Deutsche dagegen.

Soziale Kontakte verschwinden,

Der Schnelllebigkeit entkommen

Es ist nicht einfach, Gewohnheiten einfach abzulegen. Das verlangt eiserne Disziplin. Einer, der ständig unter Strom steht, ist schwer zu stoppen. Doch gerade diese Personen könnten unter Umständen einfach mal am Wochenende nichts tun. Wenn dies schwer fällt, dann könne man einfach aufschreiben, was man jetzt stattdessen getan hätte. Alles, jede Kleinigkeit notieren. Vielleicht auch betonen, was angeblich alles gleichzeitig gelingt. Das anschließende Lesen und darüber Nachdenken sollte dabei nicht fehlen. Noch besser wäre, wenn man sich dann mit einer Person darüber austauscht.

Einfach mal nur spazieren gehen, die Natur mit dem Rad genießen, vom Alltag abschalten. Alle elektrischen Geräte, wie Computer, Handy, vielleicht auch den Fernseher oder die Play-Station vergessen, ausschalten und gemeinsam kochen, backen oder Gesellschaftsspiele herausholen. Lesen, entspannen, Freunde oder Verwandte besuchen, einen Ausflug planen – wir sind geboren, um zu leben.

Quelle: pagewizz

Generalangriff auf das alltägliche Chaos Die Aufräumexpertin Marie Kondo gibt auf klare wie charmante Weise Ratschläge, wie unsere Wohnung aufgeräumt und die Seele im Gleichgewicht bleibt. Sie zeigt uns, wie wir mit den Dingen leben, die wir lieben. Detaillierte Beispiele vom optimalen Zusammenlegen der Kleidung bis zum Ordnunghalten in der Küche zeigen uns einen Alltag mit Dingen, die uns guttun. Außerdem bekommt der Leser Hinweise, was man bei Rückfällen tun kann, wie man »schlampige« Familienmitglieder motiviert und wie aus unserer Wohnung mit einfachen Mitteln eine Wohlfühloase wird… hier weiter >>>

Generalangriff auf das alltägliche Chaos hier weiter >>>

Den Sinn in allen Geschehnissen erschauen »Wir leben in einer besonderen Zeit, auch wenn es nur wenige sind, die das erkennen. Der Himmel öffnet sich wieder, und Ströme der Gnade regnen auf uns herab. Schaut hin – und zwar mit Ehrfurcht und Staunen.«… hier weiter >>>

Für alle Macher in und um Frankfurt herum. Demnächst mehr auf dieser Seite

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

MachWerk Paul J Wege Gerolsteiner Str. 33 60529 Frankfurt empfang[ÄT]machwerk.haus

Arten der verarbeiteten Daten:

- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte. - Sicherheitsmaßnahmen.

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. „Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten. „Pseudonymisierung“ die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden. „Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen. Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet. „Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.). Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO. Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen. Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen. Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern. Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“). Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf. Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen. Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen. Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe). Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

Hosting und E-Mail-Versand

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen. Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke

Wordfence

Zur Absicherung unserer Website nutzen wir das Sicherheitsplugin "Wordfence" der Firma Defiant, Inc.. Dieses identifiziert unter anderem automatisch arbeitende Computerprogramme, sogenannte "Bots", die unter auch dazu genutzt werden Softwarelücken auf Internetservern auszuspähen, um dann über diese Lücken in den Server einzubrechen. "Wordfence" verwenden wir um uns unter anderem vor solchen "Bots" zu schützen und die Sicherheit unseres Internetangebotes zu gewährleisten.Dies liegt in unserem überwiegenden, berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO). Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Anbieters:Defiant, Inc, https://www.wordfence.com/privacy-policy/
Weitere Anpassungen
Datenschutzerklärung - EtuiLinie Chiffon tolle Abiballkleider Abschlusskleider kurz 2016 dWWU4Op
Bewusst-Sein Schnelllebigkeit und ihre fatalen Folgen
Posted By: Admin on:
Share 8
Tweet
Share
Share 0
Share 0
Share

Simultanten, Workaholic, Multitasking – das sind alles Begriffe der heutigen Schnelllebigkeit. Vor- und Nachteile sowie die Konsequenz daraus soll nachdenklich stimmen.

Simultant, Multitasking, Workaholic …

Eine Mutter steht in ihrer großen Wohnküche, bügelt und telefoniert. Nebenbei passt sie auf ihre kleine Tochter auf, die mit ihren Legosteinen spielt und schaut in das Heft ihres Sohnes, ob er seine Hausaufgaben auch richtig erledigt.

Kommt spät abends der Mann heim, der als Makler sein Geld verdient, muss er neben dem Abendessen noch schnell einen Kunden erreichen und parallel dazu seine Mails abrufen. Nachdem er seine Speise verschlungen hat, geht er duschen und hört seinen Anrufbeantworter ab, den er nach der körperlichen Pflege noch einmal abhört, um sich diverse Notizen zu machen und den Terminkalender neu aufzufüllen

Dies sind alles Situationen, die dem Einen oder Anderen sicher bekannt vorkommen. Situationen, die Parallelarbeit abverlangt, um der heutigen Schnelllebigkeit gerecht zu werden. Menschen, die ihrer Arbeit langsamer nachgehen beziehungsweise eins nach dem anderen erledigen, werden heutzutage ausgegrenzt. Alles muss schnell fertig werden.

heutigen Schnelllebigkeit

Begriffe: Simultant, Multitasking, Workaholic

Laut Karlheinz Geißler, Professor für Wirtschaftspädagogik, sind dies alles Simultanten. Der Münchner Zeitforscher erfand diesen Begriff und verfasste darüber in den letzten Jahren zahlreiche Bücher. In seinen Augen, rennt das Leben der modernen Menschen auf mehreren Gleisen und dabei versuchen sie, “sich selbst zu überholen”.

“sich selbst zu überholen”.

Was er als Simultant bezeichnet, ist den meisten eher unter Multitasking bekannt und wird mehr den Frauen zugeschrieben. Aber es sind auch Männer fähig, mehrere Dinge auf einmal zu erledigen. “Wie soll ich das bloß alles schaffen?”, ist eine typische Frage, die verdeutlicht, dass der Tag mehr als 24 Stunden haben muss. Das zwingt die Leute wiederum dazu, mehrere Dinge auf einmal zu erledigen.

Nebenstehen ist einmal eine solche Lampe aus dem Terarienbereich (Exo-Terra IR Basking Spot mit 75W und 150W) abgebildet – das gleiche gibt es z.B. auch von Philips als ‘InfraRed 150R R125 E27 Infrarot Wärmelampe’ mit ähnlichem Spektralverlauf.

Ein alternativer Aspekt sind dann noch Infrarot-Saunen, welche ohne Ofen und Wasser(dampf) auskommen und das gleiche was ein IR-Strahler macht über IR-Flächen und IR A-B-C-Tiefenstrahler bewerkstelligen. Ein Aspekt auf den Geachtet werden sollte ist die EMF-Belastung – da Spannungsführende Bestandteile nur wenige Zentimeter vom Körper entfernt sind und das Potential für starke elektrische- und auch Magnetfelder besteht – beides nicht vorteilhaft. Hier sollen angeblich IR-Saunen von ‘Clearlight’ recht vorteilhaft sein (leider jedoch nicht gerade preiswert…).

Melatoninunterdrückung nach Wellenlänge. Quelle: [23]

Relative spektrale Strahldichte der Omnilux MR-16 Rot. Quelle : [19]

Aus diesem Grunde habe ich mal nach roten Lampen bzw. LED-Ersatz im tiefrotem Bereich gesucht und einige Leuchtmittel (E27, GU5,3, GU10 je ca. 2-3W) aufgetan. Soweit Daten verfügbar waren, wurden Sie mit einer Wellenlänge von 660nm (Rote Standard-LED) angegeben. Wie im nebenstehenden Spektral-Diagramm zu sehen ist Schaut alles auch recht gut aus – kaum Rotlichtanteile unter 600nm und zumindest noch etwas Verteilung über das Spektrum um 660nm.

Nun war meine Frage wie es mit der photobiologischen Sicherheit dieser Lampen, u.a. im Aspekt der Netzhautschädigung, aussieht. Dazu hatte ich dann eine Studie desBundesamt für Arbeitsschutz [19] gefunden, welche u.a. auch mein Leuchtmittel (Omnilux MR-16 Rot) getestet hatte. Aus der Studie der BfA:

“Bei fast allen LED, bei denen die Emissionsgrenzwerte der Freien Gruppe überschritten wurden, handelte es sich um Weiß- oder Blaulicht emittierende LED (Ausnahme: eine Grünlicht emittierende LED).”

Weiß- oder Blaulicht emittierende LED

OMNILUX LED Spot GU5,3 660nm

4 * OMNILUX LED Spot GU5,3 660nm in Betrieb

Also scheint mit alles soweit o.k. für die roten LED-Spots mit ca. 2-3W Leistung und einer Installationshöhe von ca. 2,60 Metern sowie indirekter Beleuchtung (über die Wände). Durch das enge Spektralband wirkt das Licht in Wohnräumen jedoch schon echt krass – ähnlich als wenn eine IR-Lampe zur Beleuchtung verwendet wird. Eine subjektive Verbesserung könnte hier ggf. durch eine Ergänzung mit einer gelbe LED-Lampe (ca, 580 nm) geschaffen werden, wobei diese in ihren spektralen Ausläufern durchaus bis ca. 520-540 nm reichen dürfte und dann (geringe) Auswirkungen auf die Melatoninproduktion haben könnte. Ich denke jedoch, das es durchaus akzeptabel ist wenn an einer 4-Strahligen Halogen-Lampe ein Spot in Gelb ausgeführt wird.

In jeden Fall habe ich beim Testbetrieb von rotem Licht am Abend und Nutzung einer Blue-Blocker Brille für meine Augen selbst bei PC-Arbeit vor dem Monitor klar gemerkt wie ich doch recht zeitnah nach Sonnenuntergang ‘runterfahre’ und müde werde. Klasse!

Kontakt
Inovatech Höhere Fachschule Strengelbacherstrasse 27 / BZZ CH-4800 Zofingen Telefon 062 752 27 66 E-mail info@inovatech.ch
——— Footer Navigation